Was heißt Philosophieren? I: Texte aus der Antike

Seminardetails

20222083

Philosophen können seltsame Leute sein...

 

Zumindest scheint philosophisches Denken manchmal weit entfernt vom dem, was man im Alltag so denkt. Aber letzt-endlich stellen sich Philosophen diesel-ben Fragen wie jeder Mensch: Warum ist etwas, wie es ist? Woher kommt es, dass etwas so ist? Warum handeln wir so, wie wir es tun? Sollten wir anders handeln, als wir es tun? Wozu sind wir auf der Welt?

Der Kurs führt in die Philosophie ein, indem wir kurze Texte von den alten Griechen bis in unsere Zeit lesen, in denen diese Fragen gestellt (und manchmal auch beantwortet) werden. In diesem ersten Semester lesen wir Texte der Griechen und Römer.

24.10.2022 von 16:15 - 17:45 Uhr
31.10.2022 von 16:15 - 17:45 Uhr
07.11.2022 von 16:15 - 17:45 Uhr
14.11.2022 von 16:15 - 17:45 Uhr
21.11.2022 von 16:15 - 17:45 Uhr
28.11.2022 von 16:15 - 17:45 Uhr
05.12.2022 von 16:15 - 17:45 Uhr
12.12.2022 von 16:15 - 17:45 Uhr
19.12.2022 von 16:15 - 17:45 Uhr
09.01.2023 von 16:15 - 17:45 Uhr
16.01.2023 von 16:15 - 17:45 Uhr
23.01.2023 von 16:15 - 17:45 Uhr
30.01.2023 von 16:15 - 17:45 Uhr
06.02.2023 von 16:15 - 17:45 Uhr

Herrn Dr. phil. Matthias Vollet

28.09.2022

150 EUR
120 EUR (Seminargebühr ZWW Reiheninterne Rabatte)

Ermäßigung bei Buchung von zwei und mehr Veranstaltungen oder für Gasthörende

Präsenz