Ameisenforschung im Unterricht mit dem A.N.T.S.-Experimentierkoffer

Seminardetails

20226006

 

Die in Deutschland weit verbreitete Ameisenart Temnothorax nylanderi lebt u.a. in hohlen Eicheln in Wäldern und Parkanlagen und kann von Schülerinnen und Schülern problemlos in kurzer Zeit entdeckt werden. Die kleinen Kolonien lassen sich im Klassenzimmer über einen langen Zeitraum halten, bevor sie wieder in den Wald zurückgebracht werden.

Mit Hilfe des in der AG Didaktik der Biologie entwickelten A.N.T.S.-Experimentierkoffers können zahlreiche Beobachtungen und Experimente im Unterricht der Sekundarstufen I und II durchgeführt werden. Zudem bietet der Koffer vielfältige Möglichkeiten für den Einsatz in Arbeitsgemeinschaften, Forscherwerkstätten usw. Im Workshop werden entsprechende Module und das erforderliche Material vorgestellt.Dieses soll dann in der Praxis erprobt und hinsichtlich der Umsetzung im Unterricht diskutiert werden.

 

 

 

 

 

01.06.2022 14:00 Uhr

01.06.2022 18:00 Uhr

18.05.2022

100 EUR
50 EUR (Seminargebühr ZWW Schuldienst RLP)

50 % für Lehrkräfte in RLP (Um Ihnen den Rabatt gewähren zu können, tragen Sie bitte Namen und Adresse der Schule, an der Sie tätig sind, als abweichenden Rechnungsempfänger ein.)

Lehrkräfte weiterführender Schulen

Mischung aus Vortrag, Videoclips und intensiven Gruppenarbeitsphasen

02102827