Chanson – Liebe zur Liedkunst

Seminardetails

20212090

„Chanson“ ist ein schillernder Begriff. Im Zentrum des Seminars steht die (bei uns) landläufige Bedeutung als anspruchsvolles Lied, das die populäre Musik Frankreichs seit dem 19. Jahrhundert prägt, verbunden mit Namen wie Yvette Guilbert, Charles Trenet, Edith Piaf, Jacques Brel, Juliette Gréco, Charles Aznavour – bis hin zu Patricia Kaas und Zaz. Die Rand- und Grenzbereiche bieten interessante Bereicherungen des Genres. Wie ist die Verbindung zur „Hochliteratur“, zum Jazz, zum Kabarett?

Wie sieht es aus mit englischsprachigen und deutschen Chansons, mit italienischen oder gar katalanischen? Auch wenn es aus dem Herzen Frankreichs kommt – in vielen Sprachen finden sich die Merkmale der Gattung, die ein einschlägiges Chanson-Lexikon benennt: „Sinnlichkeit, Charme und Wortwitz“.

 

ACHTUNG - das Seminar startet bereits im September 2021 !!!!

 

8 Termine: Di, 07.09., 14.09., 21.09., 28.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 15:15-16:45 Uhr

05.10.2021 15:15 Uhr

26.10.2021 16:45 Uhr

17.08.2021

100 EUR
90 EUR (Seminargebühr ZWW Reiheninterne Rabatte)

Ermäßigung bei Buchung von zwei und mehr Veranstaltungen oder für Gasthörer*innen

Mix aus synchronen Live-Chat-Terminen und asynchroner Bereitstellung von Lernmaterialien, Videos, Hörbeispielen, etc. auf Moodle (dem LMS der JGU)