Alles Fake News? - Umgang mit Textquellen im Internet

Seminardetails

20216231

Die Arbeit mit verschiedenen Textquellen kann für Schülerinnen und Schüler sehr herausfordernd sein. Dies beginnt meist schon mit der Auswahl der Quellen: Welche Angaben zur Quelle beachten Schülerinnen und Schüler? Wem vertrauen sie? Neben den Bezügen innerhalb eines Textes müssen Schülerinnen und Schüler auch Verbindungen zwischen Texten erkennen: Welche Informationen überschneiden oder ergänzen sich? Gibt es Informationen, die sich widersprechen und was könnte der Grund dafür sein? Nicht zuletzt müssen Schülerinnen und Schüler die gefundenen Informationen dann zu einem eigenen Text zusammensetzen: Welche Informationen beziehen sie in ihren Text ein, welche nicht? Wie nutzen sie gefundene Informationen, um eigene Schlussfolgerungen zu begründen? Darüber hinaus spielen die Lesefähigkeit, die Überzeugungen und die Belastung des Arbeitsgedächtnisses eine wichtige Rolle.

Der Workshop gibt Ihnen einen Überblick über den aktuellen Stand der psychologischen Forschung zum Thema. Dabei steht im Fokus, wie Sie Ihre Schülerinnen und Schüler bei der Informationssuche, -auswertung und -zusammenführung unterstützen können. Dazu werden häufige Probleme, praktische Hinweise und Übungen besprochen. Hinweis: Das Thema wird fachübergreifend besprochen.

03.11.2021 von 14:00 - 17:15 Uhr
10.11.2021 von 14:00 - 17:15 Uhr

Frau Dr. Myriam Schlag

13.10.2021

100 EUR
50 EUR (Seminargebühr ZWW Schuldienst RLP)

50 % für Lehrkräfte in RLP (Um Ihnen den Rabatt gewähren zu können, tragen Sie bitte Namen und Adresse der Schule, an der Sie tätig sind, als abweichenden Rechnungsempfänger ein.)

Lehrkräfte aller Fächer und Schulformen

Vortrag mit praktischen Übungen

ZWW216231

02102842