Gehirngerechte und selbstwirksame Motivations-/Lernmethode

Seminardetails

20226210

Wie gelingt es, selbstreguliert und selbstwirksam die eigenen Ressourcen zu aktivieren und sich bewusst zu werden, wie das Gehirn Lernprozesse verarbeitet? Fernunterricht und Selbststudium lassen das Thema der Selbststeuerung von Lernprozessen in den Vordergrund treten. Es stellt sich die Frage, wie der eigene Lernprozess gewinnbringend und ressourcenorientiert gestaltet werden kann? Hierbei sind Aspekte aus der Persönlichkeitsentwicklung, der Ressourcenorientierung, der Selbststeuerung sowie selbst bestimmtes und motivierendes Handeln die Kernthemen. Bei der Behandlung dieser Themen ist ein Rückgriff auf die Theorie der Persönlichkeits- System- Interaktionen (PSI) nach Kuhl hilfreich.

 

Im Seminar lernen Sie umsetzbare Techniken der Selbstregulation und Selbstwirksamkeit kennen, damit die eigenen Ressourcen beim Lernprozess bewusst und aktiviert werden. Sie erfahren, wie das analytische und intuitive Gehirn beim Lernprozess funktioniert und können nach dem Seminar Bildungs-und Beratungsgespräche inhaltlich und strukturell persönlichkeitsorientiert gestalten.

17.01.2022 10:00 Uhr

17.01.2022 16:00 Uhr

27.12.2021

100 EUR
50 EUR (Seminargebühr ZWW Schuldienst RLP)

50 % für Lehrkräfte in RLP (Um Ihnen den Rabatt gewähren zu können, tragen Sie bitte Namen und Adresse der Schule, an der Sie tätig sind, als abweichenden Rechnungsempfänger ein.)

Lehrkräfte aller Schulformen und -stufen

Gruppenarbeit, Vortrag, Übungen, Selbsterfahrung, Austausch

ZWW226210

02103104