Investigativer Journalismus – Highlights und Skandale auf der Suche nach der besonderen Story

Seminardetails

20202202

Das Grundgesetz gibt den Medien eine besondere Rolle und Verantwortung in unserer Gesellschaft. Besonders sichtbar wird diese Rolle im investigativen Journalismus. Mit zahlreichen Beispielen, Gesprächen mit Protagonisten sowie guter Vorbereitung darauf wollen wir herausfinden, mit welchen Schwierigkeiten Journalist*innen zu kämpfen haben, die die Story hinter der Story suchen. Dass das auch mal schief gehen kann, ist das große Risiko. Beides: Licht und Schatten bleiben lange in Erinnerung und tragen zu einem differenzierten Bild der Medien in der Öffentlichkeit bei.

 

Leitung: Dipl.-Vw. Konstanze Werner

 

6 Termine: Mi , 11.11., 25.11., 09.12., 06.01., 20.01., 03.02., 14:15-17:45 Uhr

11.11.2020 14:15 Uhr

03.02.2021 17:45 Uhr

19.10.2020

140 EUR
120 EUR (Seminargebühr ZWW Reiheninterne Rabatte)

Ermäßigung bei Buchung von zwei und mehr Veranstaltungen oder für Gasthörer*innen