Motivieren mit dem Züricher Ressourcenmodell (HSB)

Seminardetails

20221906

Das Züricher Ressourcen Modell «ZRM®» ist ein ressourcenorientiertes Selbstmanagement-Training. Es basiert auf den neuesten motivationspsychologischen und neurobiologischen Erkenntnissen. Seine Wirksamkeit ist wissenschaftlich erforscht und wird fortlaufend evaluiert. Im Kurs lernen Sie das ZRM® umfassend kennen. Sie erfahren, wie Sie Ihre eigenen Selbstmanagementkompetenzen erweitern und in handlungswirksame Ziele umsetzen – als Theoriemodell und als Anleitung für die Praxis. Sie arbeiten an einem Thema, zu dem Sie Ihre eigene Haltung verändern wollen. So können Sie später aus eigener Erfahrung heraus beurteilen, wie Sie das ZRM® beruflich einsetzen, z.B. bei der Beratung Studierender in Lernund Veränderungsprozessen. Dieses Modul findet in Kooperation mit dem CAS Qualifizierung zum Coach statt (s. S. 15).

 

Inhalte:

 

  • Ist-Situation: die eigenen Bedürfnisse kennenlernen
  • Zielbildung: Kriterien für ein handlungswirksames Ziel kennen und anwenden
  • Ressourcenaufbau: gezielter Einsatz von Ressourcen zur Zielerreichung
  • Transfer: Übertragung der gewonnenen Erkenntnisse in den Alltag

26.09.2022 von 09:00 - 16:00 Uhr
27.09.2022 von 09:00 - 16:00 Uhr
28.09.2022 von 09:00 - 16:00 Uhr

Frau Dr. Ulrike Weymann
Programmleitung Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung Schwerpunkte: Bildungs- und Hochschulberatung, Konfliktcoaching, Gewaltfreie Kommunikation, Personal- und Organisationsentwicklung

05.09.2022

420 EUR

4001/2775/21