[Promotionsbetreuung im Fokus - Online]: Alles wie gehabt? Beratung des wiss. Nachwuchses in Karrierefragen in einem sich ändernden Umfeld

Veranstaltungsdetails

202212131

[Promotionsbetreuung im Fokus - Online]: Alles wie gehabt? Beratung des wiss. Nachwuchses in Karrierefragen in einem sich ändernden Umfeld

13.12.2022 von 13:00 - 15:30 Uhr

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Als Mentor:innen, Betreuende und Vorgesetzte sind Professor:innen wichtige Gesprächspartner:innen für junge Wissenschaftler:innen, die sich für einen Qualifizierungsweg zur Professur entscheiden müssen.

Mit klugem Rat zur Seite zu stehen, ist allerdings in Anbetracht der Änderungen des deutschen Wissenschaftssystems in den letzten Jahren – Stichwort Tenure Track-Professur – mitunter leichter ge-sagt als getan. Hinzu kommt, dass sich bereits weitere Änderungen ankündigen, die durch aktuelle Diskurse zu den Arbeitsbedingungen von Wissenschaftler:innen in frühen Karrierephasen angestoßen wurden (#ichbinHanna; #95vsWissZeitVG).

Vor diesem Hintergrund scheint es schwierig, überhaupt eine klare Antwort auf die Frage zu geben, welche Karrierestrategie gegenwär-tig am aussichtsreichsten erscheint. Um die Nachwuchswissen-schaftler:innen dennoch sinnvoll bei ihren Karriereentscheidungen zu unterstützen, ist eine bewusste Auseinandersetzung mit den aktuellen Rahmenbedingungen, den Karrierewegen und dem eigenen Rollen-verständnis von zentraler Bedeutung.

Die Teilnehmenden:

  • haben die aktuellen Rahmenbedingungen reflektiert und sind sich der Vielfalt akademischer Karrierewege bewusst.
  • haben reflektiert, wie weit ihre Verantwortung im Hinblick auf die Karriereberatung geht.
  • wissen, wie sie den wissenschaftlichen Nachwuchs bei Karriereentscheidungen sinnvoll unterstützen können.
  • wissen, wer an der Uni zu Karrierefragen informiert und berät.
  • Aktuelle Rahmenbedingungen und akademische Karrierewege
  • Rollenklärung, Verantwortungsverteilung, eigene Unterstützungsbereitschaft und -grenzen. Die Teilnehmenden klären:
        • welche Rolle sie bei Karriereentscheidungen ihrer Nachwuchswissenschaftler:innen einnehmen (wollen)
        • wie sie Nachwuchswissenschaftler:innen bei ihren Karriereüberlegungen am besten unterstützen können
        • inwiefern Rahmenbedingungen und personenbezogene Aspekte (z.B. Stärken, persönliche Lebensumstände, ...) berücksichtigt werden sollten
  • Umgang mit (eigenen) Unsicherheiten und zentrale Angebote zur Unterstützung
        • Welche Aspekte sind planbar, welche nicht?
        • Wie gut muss ich informiert sein? Wie gut kann ich informiert sein? Wie offen kann ich meine Unsicherheiten kommunizieren?
        • Information über Stellen an der JGU, die Unterstützung bei Karrierefragen für Nachwuchswissenschaftler:innen bieten (z.B. im Hinblick auf außerakademische Karrieren)
  • Austausch mit Blick auf eigene Fragen der Teilnehmenden

 

Als Experte ist Dr. jur. Sven Hendricks vom DHV (Justitiar für Hochschul- und Beamtenrecht, Berufungsberatung).

Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Jana Leipold (Personalentwicklung)

 

Teilnehmen können alle Personen, die Doktorand*innen betreuen, also auch Postdocs mit Betreuungsberechtigung.

(Junior-)Professor*innen

Veranstaltungsdokumente

DatumKurzbezeichnungVeranstaltungsnummerDownload
keine Daten vorhanden

Antrago Webportal